Windows server

Aus Vosp.info
Wechseln zu: Navigation, Suche

windows | windows cleaning | windows server | MS PowerShell

Windows Server Betriebsysteme

Benutzer Remote Zugriff gewähren

  • entweder
    • sysdm.cpl > Tab:Remote
      • Remoteverbindung mit diesem Computer zulassen
      • Benutzer auswählen
        • dieses ist das gleiche wie user der Benutzergruppe: Remotedesktopbenutzer hinzufügen
  • oder powershell
sconfig.cmd
# 7
net localgroup Remotedesktopbenutzer USERNAME /add
#net localgroup „Remotedesktopbenutzer“ „USERNAME“ /delete



  • Firewall
    • Systemsteuerung\System und Sicherheit\Windows-Firewall: Eine App oder ein Feature durch die Windows Firewall zulassen:
      • Remotedesktop: private und öffentlich


Gruppenrichtlinien

gpedit.msc

Aufbau mehrerer RDP Verbindungen zu Windows Server 2016

https://www.tech-faq.net/mehrere-rdp-verbindungen-in-server-2016/

  • Gruppenrichtlinien Editor (gpedit.msc) öffnen
    • Computerkonfiguration –> Administrative Vorlagen –> Windows-Komponenten –> Remotedesktopdienste –> Remotedesktopsitzungs-Host –> Verbindungen
      • Remotedesktopdienste-Benutzer auf eine Remotedesktopdienste-Sitzung beschränken => DEAKTIVIEREN
      • Anzahl der Verbindungen einschränken => 999999

Zugriff auf Programme verhindern

  • Gruppenrichtlinien Editor (gpedit.msc) öffnen
    • Benutzerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> System -> Angegebene Windows Anwendungen nicht ausführen
      • Wichtige Anwendungen wären beispielsweise:
        • mmc.exe – Microsoft Management Console
        • ServerManager.exe – Server Manager
        • control.exe – Systemsteuerung - geht noch!!!
        • powershell.exe – Windows PowerShell
        • compmgmt.msc – Computerverwaltung
        • devmgmt.msc – Geräte-Manager
        • services.msc – Dienste